Akupunktur

Die Akupunktur entstammt der traditionellen chinesischen Medizin. Es werden an bestimmten Punkten des Körpers dünne Nadeln platziert, wo sie in der Regel 20 Minuten verbleiben und ihre heilsame Wirkung entfalten, während sich der Patient auf der Liege entspannen kann. Daneben kommen weitere Methoden wie zum Beispiel Triggerpunktakupunktur, Yamamoto-Schädelakupunktur und Ohrakupunktur zur Anwendung.

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen derzeit bei den Diagnosen chronische Knieschmerzen und Rückenschmerzen die Kosten für Akupunkturbehandlungen. Viele private Krankenversicherungen übernehmen die Kosten auch bei anderen Diagnosen, abhängig vom jeweiligen Tarif.

Die Akupunkturbehandlungen werden in unseren Praxen Frau Dr. Klaus und Frau Ulrike Richter angeboten. Erfahrungsgemäß ist eine Folge von ca. 10 Behandlungen sinnvoll. 

Wir bitten um Terminvereinbarung online oder telefonisch.